Diplomierte/r Gesundheits- und KrankenpflegerIn für den OP-Bereich Bereich OPKO2 (Orthopädie und Traumatologie)

2 dana do isteka
Poslodavac:
Kategorija:
Mjesto rada:
Linz, Austria
Rok prijave:
03.12.2022.
Logo
Das Kepler Universitätsklinikum ist mit rund 6.700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern Österreichs zweitgrößtes Krankenhaus. Durch ein exzellentes Zusammenspiel von medizinischer Spitzenversorgung, kompetenter Pflege sowie zukunftsorientierter Forschung und Lehre entwickeln wir eine wegweisende medizinische Infrastruktur in Oberösterreich.
Wir suchen:

Diplomierte/r Gesundheits- und KrankenpflegerIn für den OP-Bereich Bereich OPKO2 (Orthopädie und Traumatologie)

JobID: 5536

Voll- oder Teilzeit, Dauerverwendung und Karenzvertretung

Die Universitätsklinik für Orthopädie und Traumatologie am Kepler Universitätsklinikum ist eine Klinik der Maximalversorgung für alle Krankheitsbilder und Verletzungen am Stütz- und Bewegungsapparates. Dies beinhaltet sowohl die Notfallbehandlung akuter Verletzungen, als auch die operative Therapie chronisch degenerativer Erkrankungen und Funktionsstörungen am gesamten Achsskelett mit dem vollen operativen Spektrum. Als einzige Universitätsklinik in Oberösterreich bieten wir innovative OP-Methoden mit neuesten Implantatgenerationen, Instrumenten und technischer Unterstützung bis hin zu robotergestützten OP-Verfahren. Überragendes medizinisches Fachwissen und höchstes technisches Know-How in 6 OP-Sälen machen uns im operativen Bereich zur einem zukunftsfähigen, exzellenten Arbeitgeber mit herausragenden Ausbildungsmöglichkeiten in der OP-Pflege.
Als diplomierte OP-Pflegekraft sind Sie während einer Operation diejenige, die den gesamten Behandlungsablauf in höchstem Maße professionell unterstützt. Sie leisten damit einen wesentlichen Beitrag zum Gelingen einer Operation und sichern die Behandlungsqualität für unsere Patientinnen und Patienten. Als qualifizierte OP-Pflegekraft sind Sie eine Schlüsselkraft und zentraler Pfeiler in unserem OP-Team.
Sie haben Freude und Interesse in unseren OP-Sälen mitzuwirken, oder haben bereits Erfahrung in der OP-Pflege. Sie sind teamfähig, haben eine hohe soziale Kompetenz sowie Eigenmotivation, Belastbarkeit und Freude im Team zu arbeiten. Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung! Werden Sie Teil unseres jungen, flexiblen, motivierten Teams der OP-Pflege im Fach Orthopädie und Traumatologie!

Infos und einen Einblick in unsere tägliche Arbeit der OP-Pflege finden Sie hier:
https://www.kepleruniklinikum.at/versorgung/infos-zum-op-bereich/berufsbild-der-op-pflege/


Wir bieten:

  • eine große Chance zur Mitarbeit in einem hervorragenden OP-Pflege Team in Orthopädie und Traumatologie, mit allen Erfahrungsstufen und Entwicklungsmöglichkeiten
  • Einbindung und Einarbeitung in ein multiprofessionelles Team an Chirurgen, OP-Pflegekräften, OP-Assistenten die gemeinsam die Operationsqualität und den Therapieerfolg sicherstellen. Der Patient steht dabei im Mittelpunkt.
  • Strukturiertes, individuelles Heranführen und fachliche Einarbeitung in die tägliche OP-Routine mit einem eine/-m eigene/-m MentorIn
  • ein sehr fundiertes und strukturierteres sowie transparentes Einarbeitungskonzept
  • gutes Arbeitsklima im Team mit konstruktiver fachspezifischer Kommunikation und kollegialem, wertschätzendem Umgang
  • Spezialisierungsmöglichkeiten und Weiterentwicklung in den unterschiedlichsten medizinischen Fachgebieten und Schwerpunkten in Orthopädie und Traumatologie
  • Entlastung durch Dokumentations- und Versorgungsassistenz sowie OP-Assistenz bei nicht pflegerischen Tätigkeiten und der Dokumentation
  • ein individuelles, ihrer Work-Life-Balance angepasstes Beschäftigungsausmaß mit flexibler Arbeitszeit
  • die Möglichkeit der flexiblen, freien Dienstplangestaltung
  • ein lebensphasenorientiertes Arbeitsumfeld
  • die Möglichkeit der Abwechslung zwischen den Tätigkeiten des unsterilen Beidienstes und des Instrumentierens
  • eine hohe Vielfalt durch unterschiedlichste Operationsarten und –methoden in einem High-Tech Umfeld
  • sichere, strukturierte Arbeitsabläufe im gelebten Qualitätsmanagementsystem, zertifiziert nach ISO 9001:2015
  • gesundheitsfördernde Maßnahmen im Rahmen eines Gesundheitsförderungsprogrammes
  • umfassendes  Fort- und Weiterbildungsangebot
  • Sinnstiftender, sicherer Arbeitsplatz mit dem Ziel der langfristigen Zusammenarbeit
  • Umgebung und Dienstort mit einer hohen Lebensqualität und hervorragender Infrastruktur
  • Bereitschaft zur Überzahlung und Möglichkeit zur Mehrbezahlung durch Einbindung in wissenschaftliche Studien
  • Perspektivisch die Möglichkeit der hauseigenen Kinderbetreuung
  • Parkmöglichkeiten am Krankenhaus oder in Campusnähe

Aufgabeninhalte/Schwerpunkte:

  • Vorbereitung, Mitwirkung und Nachbereitung im Rahmen des Behandlungs-, Versorgungs- und Betreuungsprozesses im OP-Bereich
  • eigenverantwortliche Durchführung von pflegerischen Maßnahmen wie z.B. Durchführung der OP-spezifischen Positionierungen (OP-Lagerungen), Anwendung der Sicherheitscheckliste, präventive Maßnahmen zum Schutz der Patientin, des Patienten, etc.
  • situationsgerechtes, fach- und sachkundiges Instrumentieren sowie auch steriles Abdecken des OP-Gebietes, steriles Vorbereiten der Ge- und Verbrauchsgüter, korrekter Umgang mit Implantaten, Zählkontrolle, etc.
  • multiprofessionelle Zusammenarbeit mit allen medizinischen Berufsgruppen um die Patientensicherheit im Operationssaal zu gewährleisten
Voraussetzungen:
  • Diplom für Gesundheits- und KrankenpflegerIn bis zum Dienstantritt
  • Nachweis über die Berufsberechtigung (der Berufsausweis ist spätestens bei Dienstantritt vorzulegen). Info unter: Registrierung für Gesundheitsberufe https://ooe.arbeiterkammer.at
  • Bereitschaft zur Absolvierung der Sonderausbildung in den ersten 5 Jahren
  • Team- und Kommunikationsfähigkeit, gute Deutschkenntnisse
  • Belastbarkeit, Flexibilität und schnelle Auffassungsgabe
  • hohes Engagement und Eigenverantwortung
  • Erbringung von Wochenend- und Nachtdiensten
erwünscht:
  • Bereitschaft zu Mehrleistungen
von Vorteil:
  • Berufserfahrung in der OP-Pflege
  • abgeschlossene Sonderausbildung Pflege im Operationsbereich


Einstufung:
Wir bieten für diese Position ein Bruttomonatsgehalt von mindestens EUR 3.219,80 (Grundlage LD 14/02) auf Vollzeitbasis, abhängig der anrechenbaren Vordienstzeiten, zuzüglich etwaiger Zulagen.

Besetzungstermin: laufend
Rückfragen und nähere Auskünfte:
Brigitte König, MBA, Pflegebereichsleitung Med Campus , T: +43 (0)5 7680 83 73601.
Andrea Seitz, Sachbearbeiterin Personalrekrutierung, T: +43 (0)5 7680 83 6568.
Ihre Vorteile:
KFL-Versicherung KFL-Versicherung Krankenkasse mit attraktiven Leistungsangeboten
Kinder­betreuung Kinder­betreuung betriebseigener Kindergarten am NMC nach Verfügbarkeit
Mobilität Mobilität absperrbare Fahrrad­abstellplätze, E-Bike-Verleih, Parkplätze nach Verfügbarkeit
Kantine Kantine günstige Verpflegung, Vitalküche
Fortbildungs­programm Fortbildungs­programm firmeneigene Kurse und Gesundheits­förderung
Teilzeit­modelle Teilzeit­modelle positionsabhängig diverse Teilzeit­modelle (Work-Life-Balance)
Tele­arbeit Tele­arbeit Möglichkeit zur Telearbeit (positionsabhängig)
Ermäßigungen Ermäßigungen Firmenkooperationen (Gutscheine, vergünstigte Konditionen)
Bitte bewerben Sie sich bis 31.12.2022 online und fügen Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen der online-Bewerbung bei. Laden Sie bitte dazu Ihren Lebenslauf, Ihre Ausbildungsnachweise und Zeugnisse sowie alle relevanten Dokumente hoch.

Jetzt online bewerben

Im Sinne der Gleichstellungsintentionen des Landes Oberösterreich begrüßen wir gleichermaßen die Bewerbung von Frauen wie Männern.
Logo